Willkommen am Bertolt-Brecht-Gymnasium

Das Bertolt-Brecht-Gymnasium ist eine Schule mit offenen Ganztagsangeboten in Brandenburg an der Havel. Die Schule liegt im verkehrsgünstigen und ruhigen Stadtteil Nord. Sie wurde 1964 als polytechnische Oberschule Bertolt Brecht gegründet und nach der deutschen Wiedervereinigung ab 1991 als Gymnasium weitergeführt. Im Rahmen einer Festveranstaltung im Brandenburger Theater am 10. Februar 1996 wurde unserer Schule erneut der Name Bertolt Brecht verliehen.

Wir eröffnen Schülerinnen und Schülern aus dem gesamten Stadtgebiet und den umliegenden Gemeinden die Möglichkeit, an unserer Schule die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Virtuelle Tage der offenen Tür 2022

Liebe BesucherInnen,

herzlich willkommen zu unseren virtuellen Tagen der offenen Tür.

Gerne nehmen wir Sie mit auf einen virtuellen Rundgang durch unser Gymnasium. Lassen Sie sich von den kreativen Präsenationen der einzelnen Fachbereiche begeistern. Erkunden Sie unser vielfältiges Fächerangebot und was wir außerhalb des Unterrichts anbieten. Tauchen Sie ein in das, was unser Brecht ausmacht:

unser Schulleben.

Hier geht es los:

Haben Sie noch Fragen?

Gerne können Sie uns kontaktieren. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 03381 30 03 14 an.

Summendes Brecht und Schulhofprojekte - Spendenaufruf

Unsere SchülerInnen haben sich Gedanken über einen attraktiveren Schulhof gemacht. Für mehrere Projekte suchen wir nun finanzielle oder materielle Unterstützung. Geplant sind Schulbienen, künstlerische Skulpturen, Sitzmöbel aus Paletten, Hochbeete ... Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch bitte einmal hier vorbei: Summendes Brecht und Schulhofprojekte

Wir freuen uns über jedes Unterstützungsangebot.

Virtuellen Tage der offenen Tür ab dem 15.01.2022

Liebe BesucherInnen,

bedingt durch die Coronapandemie, können wir auch in diesem Schuljahr unseren Tag der offenen Tür leider nicht in Präsenz durchführen. Um Ihnen dennoch das vielfältige Schulleben bei uns am Brecht zu zeigen, möchten wir Sie gerne mit auf einen virtuellen Rundgang durch unser Gymnasium nehmen. Lassen Sie sich von den kreativen Präsentationen der einzelnen Fachbereiche begeistern. Erkunden Sie unser vielfältiges Fächerangebot und was wir außerhalb des Unterrichts anbieten. Tauchen Sie ein in das, was unser Brecht ausmacht- unser Schulleben.

Los geht's, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken. Dieser wird am 15.01.2022 ab 10.00 Uhr freigeschaltet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Aussetzung der Präsenzpflicht für Klassenstufe 7 und 8 - aktualisiert 03.01.22

Lieber Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

laut dem aktuellen Schreiben des MBJS zur Organisation des Schuljahres, bleibt die Präsenzpflicht für die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 7 und 8 bis einschließlich 19.01.2022 ausgesetzt. Das Prozedere zur Abmeldung bleibt gleich: schriftliche Abmeldung durch die Eltern. Ein Anspruch auf Distanzunterricht besteht nicht.

Für alle anderen Jahrgangsstufen gilt die Präsenzpflicht in der Schule.

 

Weihnachtssingen mal anders ...

Leider machte uns Corona auch in diesem Jahr wieder einen Strich durch die Rechnung und wir konnten nicht – wie gewohnt – unsere langjährige Tradition des Weihnachtssingens in der St. Gotthardt Kirche durchführen.
Aber da wir uns die Freude an dieser schönen Tradition und die Vorfreude auf Weihnachten nicht nehmen lassen wollten, haben wir das Weihnachtssingen kurzerhand auf unserem Schulhof realisiert. Dank der tollen Unterstützung unserer beiden Musiklehrer, Frau Bornemann und Herr Kuritz, die für die Organisation und den Aufbau der Technik gesorgt haben, konnten wir doch noch eine musikalische Einstimmung in die schönste Zeit des Jahres erleben.   
Großer Dank geht deshalb an Frau Bornemann und Herrn Kuritz und natürlich auch an die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die die allseits beliebte Weihnachtsmannaktion durchgeführt haben!
Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie deren Familien ein frohes und besinnliches Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Euer Brecht