Tag der offenen Tür 2023

Informationen rund um den Förderverein

Zum Jahreswechsel 1992 trafen sich engagierte Eltern und Lehrer dieser Schule, um einen Förderverein zu gründen. In den folgenden Elternversammlungen bemühten sich viele Elternvertreter um Mitglieder, sodass es im Juli 1993 zur Gründungsversammlung kommen konnte. Die Eintragung als Verein der Freunde und Förderer des Bertolt-Brecht Gymnasiums e.V. in das Vereinsregister erfolgte dann im Januar 1994.

Der „Verein der Freunde und Förderer des Bertolt-Brecht Gymnasiums e.V.“, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Schule unbürokratisch in ihren Bildungs- und Erziehungsaufgaben zu unterstützen und die Kunst- und Kulturarbeit der Schule zu fördern. Mithilfe der Spendengelder von Schülern, Eltern, Lehrern und Sponsoren ist es gelungen, die Lernatmosphäre in den letzten Jahren spürbar zu verbessern.

Beispiele guter Taten

  • Einrichtung des Schulcafés
  • Aus- und Umgestaltung des Schulgeländes (z. B. Anschaffung einer zweiten Tischtennisplatte für den Schulhof, Bienenprojekt für einen nachhaltigen Lebensraum)
  • Materielle Unterstützung für die verschiedenen Fachbereiche
  • Unterstützung von Schulveranstaltungen wie z.B. dem Schulfest, Literaturwettbewerb, Fußball-Weihnachtsturnier
  • Unterstützung von Projekten und Arbeitsgemeinschaften
  • Unterstützung der Auszeichnungsveranstaltung unserer besten Schülerinnen und Schüler
  • Auszeichnung der besten Abiturientin bzw. des besten Abiturienten unserer Schule
Downloads
Download this file (2017-Satzung_Foerderverein.pdf)Satzung FördervereinStand 04/2017140 kB