Willkommen am Bertolt-Brecht-Gymnasium

Das Bertolt-Brecht-Gymnasium ist eine Schule mit offenen Ganztagsangeboten in Brandenburg an der Havel. Die Schule liegt im verkehrsgünstigen und ruhigen Stadtteil Nord. Sie wurde 1964 als polytechnische Oberschule Bertolt Brecht gegründet und nach der deutschen Wiedervereinigung ab 1991 als Gymnasium weitergeführt. Im Rahmen einer Festveranstaltung im Brandenburger Theater am 10. Februar 1996 wurde unserer Schule erneut der Name Bertolt Brecht verliehen.

Wir eröffnen Schülerinnen und Schülern aus dem gesamten Stadtgebiet und den umliegenden Gemeinden die Möglichkeit, an unserer Schule die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Tag der offenen Tür 2023

Termin verpasst? Oder Lust, noch einmal in Ruhe und zu Hause in die Welt unseres „Brecht“ einzutauchen? Wir stellen unser Schulleben digital vor: virtueller Tag der offenen Tür

2 x Brecht-Gymnasium bei den Brandenburger Schultheatertagen

Große Aufregung herrschte bei der Theater-AG unserer Schule am 27.6., als sich dann endlich der Vorhang in der Studiobühne öffnete. „Schneewittchen“, gespielt von einem Schüler und 16 Schülerinnen, verzauberte die Zuschauer mit einer unkonventionellen Inszenierung. Die Musik unterstützte wunderbar die emotionale Darstellung der Handlung. Königinnen, Schneewittchen und die Zwerge wurden mit einfachen Mitteln vervielfacht. Vielen Dank den Darsteller:innen, die unter der Leitung von Luisa Stelle eine bemerkenswerte Inszenierung des altbekannten Märchens schufen. Wir freuen uns auf die Inszenierung im nächsten Jahr!

Am Dienstag, dem 28.6., hieß es dann für den 11er Kurs Darstellendes Spiel „Bühne frei“. Die Schülerinnen und Schüler waren keineswegs weniger aufgeregt als die der Theater-AG. „Ich bin eine Hempel“ ist ein Stück, das den Anfang der Biografie von Elvira Hempel erzählt, die in Brandenburg 1940 die Euthanasie überlebte. Mit hoher Konzentration zeigten die 24 Darsteller:innen ihre Inszenierung. Formationen, wenig Text und Kontrabassklänge kennzeichneten diese Aufführung. Im nächsten Schuljahr gibt es die Premiere, auf die man schon gespannt sein kann.

Ein großes Dankeschön geht auch an den Verein der Freunde und Förderer des Bertolt-Brecht-Gymnasiums e.V., der die Sweatshirts für die beiden Kurse sponserte.