Willkommen am Bertolt-Brecht-Gymnasium

Das Bertolt-Brecht-Gymnasium ist eine Schule mit offenen Ganztagsangeboten in Brandenburg an der Havel. Die Schule liegt im verkehrsgünstigen und ruhigen Stadtteil Nord. Sie wurde 1964 als polytechnische Oberschule Bertolt Brecht gegründet und nach der deutschen Wiedervereinigung ab 1991 als Gymnasium weitergeführt. Im Rahmen einer Festveranstaltung im Brandenburger Theater am 10. Februar 1996 wurde unserer Schule erneut der Name Bertolt Brecht verliehen.

Wir eröffnen Schülerinnen und Schülern aus dem gesamten Stadtgebiet und den umliegenden Gemeinden die Möglichkeit, an unserer Schule die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Mit QR-Codes durchs Schulhaus

Die Gewinner des Podcast-Adventskalenders stehen nun fest! Gewonnen haben Anna Thiele (9b) und Johannes Rose (7a)! Herzlichen Glückwunsch! Dank unseres digitalen Kalenders konnte unsere Schule dieses Jahr einen besonderen Advent erleben. In einer gemeinsamen Kooperation von LER und Religionsunterricht sind in den 7. Klassen selbst produzierte Podcasts entstanden. Sie sorgten manches Mal für ein Schmunzeln. Wer die Podcasts jeden Tag gehört hat und die Quizfragen richtig gelöst hat, konnte am Ende bei einer Verlosung teilnehmen. Unter allen Einsendungen wurden zwei Gewinner ausgelost. Sie haben den richtigen, weihnachtlichen Lösungssatz herausgefunden: Gott wird Mensch durch Jesus. Zu gewinnen gab es verschiedene Bücher.

 

Virtuelle Tage der offenen Tür 2021

Liebe BesucherInnen,

herzlich willkommen zu unseren virtuellen Tagen der offenen Tür.

Gerne nehmen wir Sie mit auf einen virtuellen Rundgang durch unser Gymnasium. Lassen Sie sich von den kreativen Präsenationen der einzelnen Fachbereiche begeistern. Erkunden Sie unser vielfältiges Fächerangebot und was wir außerhalb des Unterrichts anbieten. Tauchen Sie ein in das, was unser Brecht ausmacht:

unser Schulleben.

Hier geht es los:

Haben Sie noch Fragen?

Gerne können Sie uns kontaktieren. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 03381 30 03 14 an.

Auszeichnung des Bertolt-Brecht-Gymnasiums

Seit 2016 wirkt das Bertolt-Brecht-Gymnasium im Rahmen des Campusschulen-Netzwerks der Universität Potsdam am Teilprojekt „Motivierender Unterricht“ mit. Bei diesem Projekt geht es um die Entwicklung und Überprüfung von motivationsfördernden Unterrichtskonzepten vor allem für die Sekundarstufe I. Zusammen mit derzeit sechs an-
deren Schulen aus den Ländern Brandenburg und Berlin sind wir bemüht, diese Aufgabe zu lösen. Die enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Universität soll auch dazu beitragen, dass die Studierenden frühzeitig praktische Erfahrungen sammeln und diese in die Schule   einbringen können. So ist dies ein Gewinn für alle beteiligten Seiten: die Universität, die Schulen und die Studierenden.  Um die Nutzung der erarbeiteten und erprobten Unterrichtskonzepte für die mitwirkenden Schulen transparenter und leichter zugänglich zu  machen, ist die Schaffung einer  Online-Plattform  (eine Art „digitaler Methodenkoffer“)  in Vorbereitung. Im Laufe des Jahres 2021 soll sie für alle Netzwerkpartner des Teilprojekts zur Verfügung stehen. Die rege Beteiligung vieler Kolleginnen / Kollegen unserer Schule am Projekt „Motivierender Unterricht“ hat zu einer erneuten Auszeichnung geführt. Auf der 7. Netzwerktagung im
November 2020 wurde dem Bertolt-Brecht-Gymnasium nun bereits zum fünften Mal das
Label „Netzwerkpartner im Campusschulen-Netzwerk“ verliehen.


Musikalischer Weihnachtsgruß

Liebe SchülerInnen, KollegInnen, Eltern und Interessierte,
 
wir wünschen Euch und Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen schönen Jahreswechsel. Damit unser Wunsch einer weißen Weihnacht in Erfüllung geht, haben wir in der Schule einen kleinen musikalischen Beitrag eingespielt, der hier gerne genossen werden kann.

aktualisiert: Unterrichtsorganisation vom 14.12. - 18.12.2020 (Elternbrief)

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

wie in der Pressekonferenz des Ministerpräsidenten Dietmar Woidke vom 13.12.2020 angekündigt wurde, soll Folgendes gelten:

„Zur Schule ist vorgesehen: In der Woche vom 14.12 bis 18.12.2021 Aussetzen des Präsenzunterrichts, außer bei den Abschlussklassen* und Förderschulen. Das bedeutet, wer sein Kind zu Hause betreuen kann, sollte das tun. In der Woche vom 4.1. bis 10.1.2021 ausschließlich Distanzunterricht außer bei den Abschlussklassen und Förderschulen. In dieser Zeit nach den Weihnachtsferien wird Notbetreuung gewährleistet.“ (RBB 24, https://www.rbb24.de/politik/thema/2020/coronavirus/beitraege_neu/2020/12/brandenburg-harter-lockdown-woidke-corona-massnahmen.html)

Nachfolgend möchten wir die SchülerInnen der gymnasialen Oberstufe bitten, Folgendes zu beachten: Wenngleich der Präsenzunterricht ausgesetzt wird, möchten wir an die SchülerInnen der Klassenstufe 11 appellieren, die noch anstehenden Klausuren in der Woche vom 14.12. bis 18.12.2020 zu absolvieren, um eine Bewertung am Schulhalbjahresende nicht zu gefährden. Die Schule wird die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um die Mindestabstände zu gewährleisten.

Weitere Informationen können Sie unter dem folgenden Link des MBJS nachlesen.

https://mbjs.brandenburg.de/aktuelles/pressemitteilungen.html?news=bb1.c.689564.de

* Abschlussklassen am BBG: Klasse 10 und Klasse 12