Willkommen am Bertolt-Brecht-Gymnasium

Das Bertolt-Brecht-Gymnasium ist eine Schule mit offenen Ganztagsangeboten in Brandenburg an der Havel. Die Schule liegt im verkehrsgünstigen und ruhigen Stadtteil Nord. Sie wurde 1964 als polytechnische Oberschule Bertolt Brecht gegründet und nach der deutschen Wiedervereinigung ab 1991 als Gymnasium weitergeführt. Im Rahmen einer Festveranstaltung im Brandenburger Theater am 10. Februar 1996 wurde unserer Schule erneut der Name Bertolt Brecht verliehen.

Wir eröffnen Schülerinnen und Schülern aus dem gesamten Stadtgebiet und den umliegenden Gemeinden die Möglichkeit, an unserer Schule die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Familie mal anders

Gemeinsam mit dem Kunstkurs von Frau Kupko haben wir am Freitag, den 18.02.2022 die Kunstausstellung von Kim Dotty Hachmann besucht. Die Fotografien und ausgestellten Kunstwerke bezogen sich alle auf das Thema Familie und wurden auf verschiedenste Weise präsentiert. In ihren Werken stellt sie sich, ihren Mann, Kinder und ihre Eltern dar. Besonders beeindruckend war, dass sie nicht nur Bilder, sondern auch Videos zur Veranschaulichung nutzt. So präsentierte sie dieses für einen besonderen Effekt in einer Schatzkiste oder mit einem Beamer an eine schwarze Wand. Die Inspirationen nimmt Kim aus dem Alltag oder von ihren Kindern und macht daraus ein Ausstellungsstück. Der Kurs der Jahrgangsstufe 10 hatte sogar die Möglichkeit, persönlich von der Künstlerin durch ihre Ausstellung begleitet zu werden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.