Willkommen am Bertolt-Brecht-Gymnasium

Das Bertolt-Brecht-Gymnasium ist eine Schule mit offenen Ganztagsangeboten in Brandenburg an der Havel. Die Schule liegt im verkehrsgünstigen und ruhigen Stadtteil Nord. Sie wurde 1964 als polytechnische Oberschule Bertolt Brecht gegründet und nach der deutschen Wiedervereinigung ab 1991 als Gymnasium weitergeführt. Im Rahmen einer Festveranstaltung im Brandenburger Theater am 10. Februar 1996 wurde unserer Schule erneut der Name Bertolt Brecht verliehen.

Wir eröffnen Schülerinnen und Schülern aus dem gesamten Stadtgebiet und den umliegenden Gemeinden die Möglichkeit, an unserer Schule die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Crowdfunding für die Schulgala

Unsere Schule gibt es seit 60 Jahren. In dieser Zeit hat sie sich enorm entwickelt. Nun ist es an der Zeit, innzuhalten, zu feiern und DANKE zu sagen. Um diesen Anlass in würdigem Rahmen zu begehen, benötigen wir finanzielle Unterstützung. Jede Spende hilft, ein gelungenes Fest zu organisieren, das sich alle fleißigen Hände und Köpfe, die das „Brecht“ in den letzten 60 Jahren groß gemacht haben, verdient haben.

Auf der Website Havel-Crowd der Stadtwerke Brandenburg haben wir einen Crowdfunding-Kampagne gestartet. Crowdfunding bedeutet, dass die Finanzierung des Projekts auf viele Schultern verteilt wird - jede (kleine) Spende hilft uns!

Link: https://www.havel-crowd.de/bertolt60 (StWB-Plattform)

Organisatorisches zum ÖPNV-Streik am 01.03.2024

Am 01.03.2024 streiken Beschäftigte des ÖPNV in unserer Region. Hierzu haben wir folgende organisatorischen Regelungen getroffen.

Veranstaltungshinweis: Digitale Elternabende der Jugendberufsagentur

Veranstaltungshinweis: Digitale Elternabende der Jugendberufsagentur

Vom 04.03.2024 bis 15.03.2024 können Schülerinnen, Schüler und ihre Eltern mit zahlreichen Unternehmen ins Gespräch kommen, die ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten – auch für das Ausbildungsjahr 2024 - vorstellen.

An diesen „digitalen Elternabenden“ nehmen über 100 Firmen aus verschiedenen Branchen und Regionen teil; auch kleinere und mittelständische Betriebe aus unserer Region, die gut für die Jugendlichen erreichbar sind.

Eine tolle Chance, sich direkt zu informieren und Fragen zu stellen.

Die Teilnahme funktioniert ohne Registrierung und ohne Anmeldung.

Link: http://www.arbeitsagentur.de/k/digitale-elternabende

Download: Flyer „Digitale Elternabende“ herunterladen (pdf, ca. 613 kB)

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,

im März steht wieder unsere jährliche Mitgliederversammlung an. Am Donnerstag, den 14.03.2024 um 18 Uhr findet in der Aula des Bertolt-Brecht-Gymnasiums unsere Jahreshauptversammlung statt. Wir möchten Sie hiermit recht herzlich dazu einladen.

Der Vorstandsvorsitzende wird über die Arbeit der zurückliegenden zwölf Monate Rechenschaft ablegen sowie über die Vorhaben für das vor uns liegende Jahr informieren. So erfahren Sie beispielsweise, an welchen Projekten wir in 2023 gearbeitet haben. Es schließen sich der Kassen- und Revisionsbericht an. Hier legen wir dar, wie die finanzielle Lage des Vereins zum 31.12.2023. aussah und wofür wir die gesammelten Spenden und Mitgliedsbeiträge verwendet haben.

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums werden traditionsgemäß auch ein durch uns gefördertes Projekt vorstellen.

Im Anschluss der Versammlung werden wir – in guter Tradition – mit Weißwein und Häppchen zum Gespräch außerhalb der Tagesordnung einladen.

Besuch im Landtag

Besuch im Landtag

Am 12. Januar fuhren wir, die Klassen 9b und 9d, zum Landtag in Brandenburg. Begleitet wurden wir von Frau Janik und Herrn Zok. Unser Besuch fand im Rahmen des PB-Unterrichts statt, in welchem wir die Themen Demokratie und Wahlen behandelten, und hatte die Durchführung eines Planspiels zum Ziel.