Willkommen am Bertolt-Brecht-Gymnasium

Das Bertolt-Brecht-Gymnasium ist eine Schule mit offenen Ganztagsangeboten in Brandenburg an der Havel. Die Schule liegt im verkehrsgünstigen und ruhigen Stadtteil Nord. Sie wurde 1964 als polytechnische Oberschule Bertolt Brecht gegründet und nach der deutschen Wiedervereinigung ab 1991 als Gymnasium weitergeführt. Im Rahmen einer Festveranstaltung im Brandenburger Theater am 10. Februar 1996 wurde unserer Schule erneut der Name Bertolt Brecht verliehen.

Wir eröffnen Schülerinnen und Schülern aus dem gesamten Stadtgebiet und den umliegenden Gemeinden die Möglichkeit, an unserer Schule die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Klasse 10: NEU - Unterrichtsablauf 4.5. - 8.5.2020

Liebe Schüler, liebe Eltern,

in der Woche vom 4.5. – 8.5. werden ebenfalls nur die Prüfungsfächer (De, Ma, En) unterrichtet. Der Unterricht erfolgt in drei bzw. vier Gruppen (je nach Klassengröße), die an wechselnden Tagen den Unterricht besuchen. (gesonderter Plan -> siehe untenstehende Übersicht). An Prüfungstagen (z.B. Abitur) findet kein Unterricht statt. Da es sich um einen gesonderten Stundenplan handelt, können Vertretungen nicht über die Homepage eingesehen werden. Sollte der/die Fachlehrer/in ausfallen, wird der Unterricht von einem Vertretungslehrer übernommen.

Ab dem 11.05. soll der Unterricht dann wieder nach regulärem Stundenplan, aber weiterhin in den Gruppen, die an wechselnden Tagen die Schule besuchen, stattfinden. Nähere Informationen dazu, welche Gruppe an welchem Tag in der Schule sein wird, werden wir gegen Ende der kommenden Woche auf die Homepage stellen.

Downloads
Download this file (Übersicht Präsenzunterricht Kl. 10 4.5. - 8.5.pdf)Übersicht Präsenzunterricht Kl. 10 4.5. - 8.5.pdfPräsenzunterricht Kl. 10 Gruppen 4.5. - 8.5.115 kB