Prall gefüllte Flure am Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 18.01.2020, öffnete unser Gymnasium seine Pforten für Grundschüler, Eltern und Großeltern, um sich in Vorbereitung auf die Wahl der weiterführenden Schule zu informieren. Viele Besucher strömten vom 10.00 bis 13.00 Uhr durch unsere Flure und Räumlichkeiten. In zwei prall gefüllten Informationsveranstaltungen konnten die Schüler und Eltern einen ersten Einblick in das Schulleben am BRECHT gewinnen. Durch das Programm führten Schulleiter, Dr. U. Schröder sowie die Schülerinnen Sophia und Meike aus der 12. Klasse. Im Anschluss konnten die Besucher sich in den diversen Fachbereichen über Lehrmaterialien, den Unterricht und Besonderheiten unserer Schule informieren. Für Groß und Klein bot sich ein vielfältiges Angebot: Es gab z.B. Proben der Schulband, im Fremdsprachenbereich gab es u.a. eine Fremdsprachenrallye, in den Physikräumen warteten auf die Besucher viele Mitmachexperimente sowie Experimentalshows, in den Chemieräumen hatten LehrerInnen und SchülerInnen diverse Experimente zum Thema „Feuer und Flamme“ vorbereitet und im Biologiefachbereich wurde z.B. ein Tatort inszeniert und die Sechstklässler mussten auf Spurensuche nach dem Täter gehen. Darüber hinaus konnten sich die Schüler und Eltern über unsere Sprachreise nach Benalmádena, über das Schulaustauschprojekt mit Dänemark oder das Schneesportlager informieren. Neben weiteren diversen Aktivitäten und Knobeleien, warteten auch viele kulinarische Genüsse auf die Besucher. Diese konnten z.B. Kostproben bei dem neuen Essenanbieter nehmen und sich über Angebot und Preise informieren, es gab spanische Tapas, französische Crêpes, eine vom Förderverein unserer Schule organisierte Popcornmaschine und die Eltern der Klasse 8b boten für die Besucher in Eigeninitiative diverse Getränke, Snacks, Salate und sogar warme Gerichte an, um einen guten Zweck für die Klassenkasse zu tun. Auch die ElternvertreterInnen unserer Schule waren in den Fluren unterwegs und informierten die Besucher über Abläufe und Besonderheiten in unserem Schulalltag. Hereinströmende Familien wurden herzlich von unseren Schülerguides in Empfang genommen, zu den Infoveranstaltungen geführt, beim Rundgang durch unser Gymnasium begleitet und konnten sich mit Fragen nicht nur an die LehrerInnen, sondern auch an die SchülerInnen aller Klassenstufen wenden.
Wir hoffen, dass wir Euch - liebe Sechstklässler - und Ihnen - liebe Eltern - einen tollen Einblick in das Schulleben an unserem BRECHT (wie wir es liebevoll nennen) geben konnten und, dass Euch / Ihnen unser Tag der offenen Tür gefallen hat.
Für diesen gelungenen Tag möchten wir uns bei allen an der Vorbereitung und Durchführung beteiligten Eltern, Schülern, Lehrern, der Schulsozialarbeiterin und dem sonstigem Personal für Ihr tolles Engagement bedanken!