Willkommen am Bertolt-Brecht-Gymnasium

Das Bertolt-Brecht-Gymnasium ist eine Schule mit offenen Ganztagsangeboten in Brandenburg an der Havel. Die Schule liegt im verkehrsgünstigen und ruhigen Stadtteil Nord. Sie wurde 1964 als polytechnische Oberschule Bertolt Brecht gegründet und nach der deutschen Wiedervereinigung ab 1991 als Gymnasium weitergeführt. Im Rahmen einer Festveranstaltung im Brandenburger Theater am 10. Februar 1996 wurde unserer Schule erneut der Name Bertolt Brecht verliehen.

Wir eröffnen Schülerinnen und Schülern aus dem gesamten Stadtgebiet und den umliegenden Gemeinden die Möglichkeit, an unserer Schule die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Tag der offenen Tür 2023

Termin verpasst? Oder Lust, noch einmal in Ruhe und zu Hause in die Welt unseres „Brecht“ einzutauchen? Wir stellen unser Schulleben digital vor: virtueller Tag der offenen Tür

Exkursion zum Brandenburger Elektrostahlwerk

Am 08.11.2022 besuchten die Schüler und Schülerinnen des Technikkurses der 10. Klasse das Brandenburger Elektrostahlwerk. Sie bekamen einen eindrucksvollen Einblick in die Abläufe der Produktion von Stahl. Zu sehen wie aus dem Schrott, welcher in Elektroöfen aufgeschmolzen und verarbeitet wird, am Ende ein gewalzter Draht zur Weiterverarbeitung wird, war sehr beeindruckend. Auch die Größe der Hallen, Maschinen, Förder- und Krantechnik etc. war imposant. Natürlich bekamen die Teilnehmer auch Informationen du beruflichen Möglichkeiten in Form von Schülerpraktika, Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen. Wir bedanken uns beim Brandenburger Elektrostahlwerk für die Möglichkeit der Werksbesichtigung.